Kletzenbrot, Kasses

 14,45

600 g

Weihnachtliches Kletzenbrot mit knackigen Haselnüssen, getrockneten Birnen und Feigen aus der Waldvierteler Bäckerei. Das Kletzenbrot von Kasses wird mit Roggennatursauerteig zubereitet und neben Gewürzen und Kakao mit einem guten Schuss Slibowitz Zwetschgenbrand verfeinert. Für sich genossen oder mit Butter, Weich- und Blauschimmelkäse kombiniert ein winterlicher Hochgenuss.

Zutaten: Pflaumen getrocknet, Birnen getrocknet, Feigen, Wasser, Roggenmehl, Weizenmehl, Haselnusskerne, Hefe, Inländer Rum, Zucker, Natursole, Zimt, Kakao, Gewürze, Anis, Roggennatursauerteig, Slibowitz

Mind. 10 Tage haltbar

Mit der Rückbesinnung auf die traditionelle Backkultur und als erster geprüfter „Slow Baker Österreichs“ hat sich Erich Kasses einen Namen gemacht. Um die Getreidesorten mit den besten Backeigenschaften zu selektieren, wurde Erich Kasses selbst zum Landwirt und begann alte regionale Vollkornspezialitäten wie etwa den Champagner-Roggen selbst anzubauen. Seit Jänner 2021 führen seine Töchter, die Meisterinnen Laura und Lena Kasses, den 1925 gegründeten Betrieb in vierter Generation. Sie tragen die Philosophie ihres Vaters weiter und setzen in der Backstube in Thaya im nördlichen Waldviertel auf wenige Zutaten und umso mehr Zeit. Während die Roggen-Sauerteige 24 Stunden ruhen dürfen, gönnt Familie Kasses ihren Weizenvorteigen bis zu 72 Stunden Ruhezeit, um sich aromatisch zu entwickeln. Das Ergebnis sind köstliche, von Hand geformte Brot- und Gebäckspezialitäten, die ohne jegliche Backzusätze oder Stabilisatoren länger frisch und geschmackvoll bleiben.

Auswahl zurücksetzen
PREIS: € 15,90 / STÜCK
MINDESTBESTELLMENGE: 1 (600 g)
MENGE (Stück):
    SUMME: 15,90
    (Bruttopreise, Mwst. enthalten )
    Schlagworte: ,
    Artikelnummer: 10343 Kategorien: , , , Schlagwörter: ,