Wilde Kapernknospen in extra nativem Olivenöl, Favella

 11,64

170 g

Süditalienische Spezialität aus eingelegten Trieben von wilden Kapernpflanzen in extra nativem Olivenöl. Bei den Trieben der Kapernpflanze, auf Italienisch Talli di Cappero, handelt es sich um den letzten Teil des Stiels vor den Kapern-Knospen. Von Hand gesammelt, gereinigt und blanchiert werden die Wildkaperntriebe in einem Essigsud gekocht und mit Weinessig, Peperoncini aus Kalabrien und Knoblauch in extra nativem Olivenöl eingelegt. Eine würzige Rarität mit zartem Biss und einzigartigem Geschmack – als raffinierte Begleitung zu gereiftem Käse und geschmortem Fleisch, aromatische Zutat in Salaten oder als Pizzabelag.

Zutaten: Triebe von wilden Kapernpflanzen (75 %), extra natives Olivenöl, Salz, Weinessig, Knoblauch, Chili

Lichtgeschützt lagern, nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 20 Tagen verbrauchen.

In der kalabresischen Sibari-Ebene kultiviert Familie Rizzo seit rund 80 Jahren Gemüse, Reis, Zitrusfrüchte und Oliven und betreibt eine Büffelzucht. Neben dem Anbau in Hainen und Gewächshäusern bildet die Sammlung und Veredelung von Wildprodukten ein wichtiges Standbein des Betriebes. Damit die Produkte von Favella für die Umwelt ebenso gut verträglich sind wie für ihre Genießerinnen und Genießer, wird das Landgut im Einklang mit der Natur bewirtschaftet. So befindet sich am Hof die drittgrößte Photovoltaikanlage der Welt und Gülle und Ernteabfälle werden zu Biogas umgewandelt.

Auswahl zurücksetzen
PREIS: € 12,80 / STÜCK
MINDESTBESTELLMENGE: 1 (170 g)
MENGE (Stück):
    SUMME: 12,80
    (Bruttopreise, Mwst. enthalten )
    Schlagworte:
    Artikelnummer: 10368 Kategorien: , Schlagwort: