• IDEE
  • Unser Versprechen
  • Team
  • Kontakt
  • Presse
  • Downloads
  • Presse

    2021

    It’s time! Und zwar für T-Bone Steaks vom Lamm (BEEF)

    Zubereitungstipps und Rezepte;
    BEEF 3/21, S. 116-128

     

    2020

    Florian Holzers Top 5: Gourmet-Fleischversand (Kurier)

    Delikatessen und Spezialitäten, die man im Supermarkt-Regal wohl nicht finden wird
    Link

    Trüffel (DerStandard.at)

    Trüffel kommt per Post
    Link

    Fruchtfleisch (DerStandard.at)

    Süße sizilianische Orangen, im Paket geliefert
    Link

    Konstantin Filippou kocht jetzt ein (Die Presse)

    Für den Bio-Fleischversand Porcella hat der Sternekoch seine Küche umgewidmet: Auf der Dominikanerbastei wandert nun etwa Stifado vom Waldviertler Blondvieh ins Glas.
    Link

     

    2018

    Alles über Fleisch und was gute Qualität ausmacht (derstandard.at)

    „Zeit für Fleisch!“ liefert ein umfangreiches Info-Paket zum Thema Fleisch und dessen Verarbeitung
    Link

    Fleischeslust (Profil)

    Das Fleisch seltener Tierrassen aus dem Waldviertel können Feinschmecker über ein junges Unternehmen direkt beziehen – das hilft der örtlichen Landwirtschaft und bewahrt die biologische Vielfalt.
    PDF

    2017

    Artgerechte Tierhaltung und bestes Fleisch im Verein Turopolje Blondvieh

    Für landwirtschaftliche Betriebe im Waldviertel wird es wieder interessant, regionstypische, aber mittlerweile seltene Tierrassen zu züchten.
    PDF

    Porcella in ServusTV

    Ausstrahlung 22.2.2017
    Link

    2016

    Beste Herkunft (Trend, S. 84, 16.12.2016)

     

    2015

    Die Rückkehr des Schweinfetts (WIENER)

    Ob als Brotaufstrich oder Bratenfett mit dem gewissen Etwas, im Herbst lieben wir es deftig.
    Link

    Porcella – Bio-Fleisch online bestellen (Gusto.at)

    Ein Online-Shop, der höchsten Wert auf Regionalität, Handwerksqualität und artgerechte Tierhaltung legt, stellt derzeit die österreichische Fleischindustrie auf den Kopf.
    Link

    Fleischhauer: Eine Frage des Vertrauens (derStandard.at)

    Noch nie gab es so wenige Fleischhauer wie heute. Wer im Kampf gegen die Supermärkte überleben will, muss etwas Besonderes bieten. Die Ansprüche der Kunden werden nämlich immer größer.
    Link

    Es schmeckt wie Revolution (Bestseller)

    Via Internet und ausgefeilten Logistiknetzwerken lassen sich die neue Nachfrage nach Bio, Öko und Veggie sowie nach regionalen Lebensmittelproduzenten zusammenbringen.
    PDF

    2014

    Innovationspreis (Biorama)

    Handwerk trifft Innovationsgeist.
    PDF

    Bewährtes bewahren (Gusto)

    Beruhigend ist es schon, zu wissen, was die Zukunft bringt. Ein gefülltes Henderl etwa, einen Schweinbraten, ein Gulasch.
    PDF

    Eselböck, Troissinger und die Kochbox (Die Presse)

    PDF

    Online-Versand des Jahres (Profil)

    Nicht günstig, aber jeden Cent wert.
    Link

    2013

    Bio-Fleisch vom Feinsten online bestellen (Genuss Magazin)

    Link

    Fleisch das nach Fleisch schmeckt (Niederösterr. Nachrichten)

    PDF

    Die Kuh vor der Haustür (Wienerin)

    Vergessen Sie pseudo- „tierfreundliches“ Bio-Fleisch aus dem Supermarkt. Bestellen Sie lieber bequem auf porcella.at.
    PDF

    Porcella – Ferkelchens Reise (derStandard.at)

    Die Suche nach qualitativ hochwertigem Fleisch gestaltet sich vor allem im urbanen Raum schwierig – die Internetplattform Porcella will das ändern.
    Link

    Bio-Fleisch-Versand (Gusto)

    Vor kurzem online gegangen: Direktverand von Fleisch heimischer Bio-Züchter.
    PDF

    Fleischraritäten (Kurier)

    Gutes Fleisch und damit den Fleischhauer seines Vertrauens zu finden, ist heutzutage nicht leicht …
    PDF

    Diese Schweine haben wirklich ein tolles Leben (Gault-Millau)

    Ein Fleischversand bringt erste Qualitäten vom Schwein, vom Lamm und vom Rind – für Topköche und Private.
    PDF

    Porcella.at: Start-Up liefert Biofleisch (Horizont)

    Ein neues Wiener Start-up will ab sofort „Fleischraritäten aus biologischer Landwirtschaft“ in ganz Österreich und Deutschland an die Haustüre liefern.
    Link

    Ein Kotelett mit Stammbaum (DiePresse)

    Bei ihnen haben die Tiere nicht nur einen Namen, sondern sogar einen Stammbaum. Im Waldviertel züchten Bauern alte Rassen, wie das Turopolje-Schwein oder das Waldviertler Blondvieh.
    Online Archiv · PDF

    Stressfrei geschlachtet (DiePresse)

    Roman Schober betreibt in siebenter Generation seine Fleischermeisterei.
    Online Archiv · PDF