Hals (ohne Knochen) – Junge Ziege

 40,91

ca. 400 g

Ca. 400 g

Der ausgelöste Hals von der jungen Ziege ist kräftig marmoriert und somit ein optimales Teilstück für Ragout, Eintöpfe und zum Schmoren. Das helle, feinfaserige Ziegenfleisch ist saftig und mager und zeichnet sich durch einen zart-würzigen Geschmack aus. Es gilt als besonders gut bekömmlich und harmoniert hervorragend mit aromatischen Pflanzenölen und frischen Kräutern.

Die Bio-Jungziegen vom Biohof Lechner in Walterschlag werden das ganze Jahr über auf der Weide und im Offenstall gehalten. Neben Muttermilch nehmen die Tiere von Markus und Christina Lechner frisches Gras und Heu vom eigenen Betrieb zu sich. Diese artgemäße Haltung schlägt sich nicht zuletzt im besonders zarten Fleisch und angenehm milden Geschmack nieder.

Zubereitungstipp: Beim langsamen Garen bei niedrigen Temperaturen oder Schmoren mit genügend Flüssigkeit bleibt das magere Ziegenfleisch saftig und der charakteristische Geschmack am besten erhalten.

Rezeptideen: In Rotwein geschmorter Ziegenhals, Stifado von der Ziege, Ziegengulasch mit Spiralennudeln, Ragout von der jungen Ziege mit Tagliatelle und Erbsenschoten, Ziegencurry mit Dinkelreis, Geschmorter Zickleinnacken mit Erdäpfelstampf und Lauchgemüse

Auswahl zurücksetzen
PREIS: € 18,00 / STÜCK
MINDESTBESTELLMENGE: 1 (ca. 400 g)
MENGE (Stück):
  • tiefkühlgeeignet
  • grammgenau gewogen i
SUMME: 18,00
(Bruttopreise, Mwst. enthalten )
Schlagworte:
Artikelnummer: 10454 Kategorie: Schlagwort: